Skip to main content

Gold oder Aktien – Gold als Absicherung Nr.1

Gold in der Krise - Bild

Gold als Krisenwährung? In diesen Zeiten gelten bestimmte Regeln.

Wie wichtig ist Gold in einer Krise

Draußen tobt ein Sturm, täglich klopfen neue Schreckensmeldungen an die Tür.

Wenn am das Gefühl hat, das sich die Situation etwas beruhigt hat tauchen neue Meldungen auf die den Aktienmarkt weiter in die Tiefe ziehen. Natürlich ist es sinnvoll immer etwas für Notsituationen beiseite zu legen.

Die seit Jahrhunderten wohl bekannteste Krisenwährung ist natürlich das schwere Edelmetall mit hoher Dichte, Ja genau – Gold.

 

Welche Arten von Gold gibt es

Gold lässt sich in verschiedenen Formen erwerben. Zur Auswahl stehen Neben Münzen, wie Krügerrand, etc. oder in Barrenform wie Umicore etc. . Beide Formen lassen sich ab den Gewichtsklassen ab 1g bis obenhin offen erwerben.

Barren: Zu den bekanntesten Namen im Bereich der Goldbarren gehören Beispielsweise Umicore oder Heraeus. Ein Barren muss dabei nicht immer mit der Schubkarre transportiert werden. Mittlerweile lassen sich auch kleine Teile erwerben, die sich oft in einem transparenten Plastikschutzumschlag befinden,

Münzen: Diese Form des Goldes ist eine der bekanntesten Formen. Neben den alten Goldmünzen mit Sammlerwert, welche in vergangenen Währungen als Zahlungsmittel eingesetzt wurden, gibt es Mittlereweile zahlreiche Neuprägungen.

Weitere Arten von Gold: Natürlich besteht daneben eine ganze Bandbreite an Goldgegenständen. Welche eine unterschiedliche Reinheit besitzen, wie Broschen Ringe, Ketten.

Seit der Antike bis heute

Gold bekam sogar so einen hohen Stellenwert, das es vom Staaten als Sicherheit hinterlegt wurde. Der ursprüngliche Gedanke war dabei das jeder Gedruckte Dollar oder jede geprägt Münze, Gold im gleichen Wert hinterlegt wurde, so das im Falle eines Wertverlusts das Geld gegen Gold umgetauscht werden konnte, welches in einem Hochsicherheitslager hinterlegt war.
Mittlerweile hat sich jedoch durch weiteres Geld drucken die Bindung weitgehend aufgehoben, und die Staaten geben den tatsächlichen Goldbestand nicht preis um den Geldmarkt nicht zu gefährden.

Bereits in der Antike wurde dazu angeraten immer einen oder sogar mehrer Goldenen Notgroschen im Hause zu haben, falls die Wellen sehr hoch schlagen.

  • Wird von Staaten als Sicherheit hinterlegt
  • Seit der Antike

 

Gold in der heutigen Zeit

In Zeiten der Digitalen Kryptowährungen ist diese Weisheit etwas mehr in Vergessenheit geraten.

 

Möglichkeiten Gold zu erwerben

Neben dem Klassiker, dem Bezug von Gold in Geschäften kann das edle Metall in heutigen Tagen auch online, Bzw. in Onlineshops erworben werden. Dabei stehen zahlreiche seriöse Deutsche Onlineportale zur Auswahl.

 

Goldsilbershop.de:

Deutschland ist in vielen Teilen bei der Digitalisierung noch im Tiefschalmodus. Entgegen der üblichen Situation, hat sich dieser Gold uns Silberhändler darauf verstanden eine sehr übersichtliche Oberfläche für den An und Verkauf von Silber, Gold, Platinum und sogar Diamanten anzubieten. Neben der einmaligen Bestellung, lässt sich ebenfalls ein Sparplan einrichten. Goldsilbershop.de wurde von der Zeitschrift Focus Money mit der Bewertung Hervorragend ausgezeichnet.

 

Wie kauft man Aktien.de Resumee:

Rating Focus Money – Hervorragend für Sparpläne

Goldsilbershop.de

 

 

 

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *